Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gemeinwohl-Forum für Gemeinden

Wasserburg – Die Gemeinwohlökonomie des Altlandkreises Wasserburg lädt zum sechsten virtuellen Gemeinwohl-Forum am Dienstag, 20. Juli, zwischen 19 und 20.30 Uhr ein.

Mit dem Thema „Der Zukunft ins Auge blicken – Gemeindeentwicklung ganzheitlich betrachten“ beschäftigen sich die Referenten Ulrike Amann, Expertin für Veränderungsprozesse in Kommunen, und Helmut Giesinger aus der Gemeinde Mäder. Das Forum dauert etwa eineinhalb Stunden, eingeladen sind alle interessierten Bürgermeister, Gemeinderäte und Verwaltungsangestellten der Kommunen aus dem Landkreis Rosenheim und Altlandkreis Wasserburg, sowie den angrenzenden Landkreisen. Die GWÖ bittet um Voranmeldungen bis 18. Juli unter altlandkreis-wasserburg @ecogood.org.

Kommentare