Gemeinschaftshaus nimmt Form an

Schnaitsee – Der Gemeinderat Schnaitsee hat einstimmig die Gestaltung des neuen Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses in Waldhausen festgelegt.

So wird beim östlichen Gebäudeteil eine Holzverschalung, wie in der Genehmigung gefordert, aus Lärchenholz angebracht. Ebenso möchte der Rat eine Wand- und Deckenverkleidung aus Holz. Die beiden Tore der Fahrzeughalle und die Funktionstüren werden aus einer Stahl- Alu-Konstruktion gefertigt. Bei den Bodenbelägen sind meist Fliesen vorgesehen. Der Mehrzweckraum bekommt einen Belag in Eiche-Industrieparkett. Die Büros und die Räume des Schützenvereins bekommen einen Vinylboden. Der Mehrzweckraum wird mit einer Auflattung verkleidet. Dieser wird mit abgehängten Lichtleisten beleuchtet. In niedrigeren Räumen kommen LED-Lichtleisten zum Einsatz. ju

Kommentare