Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gemeinsamer Lehramtstart vor fast 40 Jahren

+

Gemeinsam kamen sie im September 1972 nach einem ersten Ausbildungsjahr in Niederbayern als junge Lehramtsanwärterinnen an die Schule Edling, Uschi Köhler und Hanni Leicht, damals noch Frau Raffner und Ruth Karl, damals noch Frau Kettenstock.

Uschi Köhler und Hanni Leicht als Lehramtsanwärterinnen für das Lehramt an Grundschulen und Ruth Karl als Fachlehreranwärterin für Handarbeit und Hauswirtschaft. Nach der Verabschiedung von Ruth Karl und Uschi Köhler geht nun Hanni Leicht zum 1. Februar dieses Jahres in den Ruhestand. Jedes Kind zu sehen, zu stärken, fördern und fordern waren erzieherische Grundgedanken der Lehrerinnen, die fast 40 Jahre gemeinsam an einer Schule unterrichteten und ebensolange das Schulleben einer Schule lebendig mitgestalteten. Foto : re

Kommentare