Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gemeinderat sagt Nein zu Hybridsitzungen

Reichertsheim – Der Reichertsheimer Gemeinderat hat sich einstimmig gegen Hybridsitzungen entschieden.

Mit dieser Technik ist es nach einer Änderung des Kommunalrechts möglich geworden, auch unabhängig von Corona-Maßnahmen Sitzungen so durchzuführen, dass Teilnehmer sie von zu Hause aus über den Computer verfolgen können. Bedingung dafür ist unter anderem, dass mindestens der Vorsitzende im Sitzungsraum anwesend ist und dass alle Mitglieder gegenseitig sichtbar sind. Bürgermeister Franz Stein (Einigkeit Ramsau) berichtete, dass fast alle Gemeinden darauf verzichten würden. Das sei in der Bürgermeisterversammlung bekannt geworden. Der Aufwand sei technisch zu groß, das Vorhaben zu teuer.kg

Mehr zum Thema

Kommentare