Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gemeinderat in Soyen berät Mobilfunkmasten

Soyen – Sitzung des Gemeinderats ist am Dienstag, 15. März, um 19.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Soyen.

Vorher wird die Bürger-Viertelstunde angeboten. Alle Teilnehmer müssen dazu vor Ort einen zur Verfügung gestellten Corona-Schnelltest durchführen. Rechtzeitiges Erscheinen ist erforderlich. In der Sitzung werden Beschlüsse des nichtöffentlichen Teils der letzten Sitzung bekannt gegeben. Es folgt die Änderung des Förder programms „Dorferneuerung“. Behandelt wird außerdem ein Antrag auf Baugenehmigung eines 50 Meter hohen Mobilfunkmasts im Bereich Hannstätt, sowie eines 45 Meter hohen Masts im Bereich Kasten-Edlwagen der Firma ATC Germany Munich GmbH. Abschließend steht ein Zuschussantrag der Rettungshundestaffel Inntal zur Beschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges auf der Tagesordnung.

Mehr zum Thema

Kommentare