Gemeinderat berät über Kindergartengebühren

Rott – Die nächste Sitzung des Gemeinderates Rott ist am Donnerstag, 26. November.

Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindehauses.

Auf der Tagesordnung stehen eine Änderung zur Bauleitplanung „Am Eckfeld-Nord“ mit Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen sowie ein Antrag auf Genehmigungsfreistellung für den Neubau eines Bürogebäudes an die bestehende Halle sowie den Neubau eines Abstell- und Lagergebäudes. Außerdem geht es in der Sitzung um eine Änderung des Bebauungsplans „Wendelsteinstraße“. Zum Kinderhaus Regenbogen wird die Abrechnung der Kindergartenentgelte in Folge von Schließungen des Kinderhauses aufgrund von Corona-Infektionen beraten. Die Kosten-Neufestsetzung für das Tierheim Ostermünchen ist ein weiterer Punkt, den die Gemeinderäte beraten werden. Thema ist auch die Gründung eines Seniorenbeirats mit Bericht zur Sach- und Rechtslage sowie dem Erlass einer Satzung. Besprochen wird außerdem der Neuerlass einer Verordnung über die Sicherung der Gehbahnen im Winter sowie ein beidseitiges Parkverbot im Weinberg. Abschließend informiert das Architekturbüro über den Stand der Baumaßnahme und Kostenentwicklung zum Neubau der Schulen.

Kommentare