Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Antrag gestellt

Gemeinderat Amerang will Förderung für Bikerpark - Start voraussichtlich ab Juli

Bis zu 60 Prozent Lederförderung kann das Projekt an der Freisportanlage in Amerang erhalten.
+
Bis zu 60 Prozent Lederförderung kann das Projekt an der Freisportanlage in Amerang erhalten.
  • VonChrista Auer
    schließen

Um die Regularien für die Leader Förderung einzuhalten, war die Errichtung eines Bikeparks an der Freisportanlage erneut auf der Tagesordnung des Ameranger Gemeinderats.

Amerang – Bürgermeister Konrad Linner berichtete, dass Vertreter der Förderbehörde das Vorhaben positiv bewerten und Hinweise zur Förderung sowie die Beiziehung von Fachbeteiligten zur Sicherheitsbetreuung oder der Öffentlichkeitsarbeit gegeben hätten.

Der Beschluss, das Vorhaben durchzuführen, sei nun aus förderrechtlichen Gründen neu zu fassen. Demnach dürfen die Leistungen erst vergeben werden, wenn der Zuwendungsbescheid erteilt wurde. Voraussichtlich kann ab Juli mit der Anlage begonnen werden.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Im Hinblick auf die Förderfähigkeit wurde die Kostenberechnung nun überarbeitet. Kosten für nicht beantragte Leistungen können nachträglich nicht gefördert werden. Das Gremium beschloss einstimmig, den Beschluss aus der vergangenen Sitzung aufzuheben und im Falle einer Leader Förderung von bis zu 60 Prozent das Projekt „Bikepark Amerang“ umzusetzen und hierfür bis zu 118.998 Euro zur Verfügung zu stellen. Der Gemeinderat war sich jedoch einig, dass der Betrag nicht voll ausgeschöpft und auch Eigenleistung eingebracht werden soll.

Die Pflege und der Erhalt des Projekts werden mindestens für die Zeit der Zweckbindungsfrist der Förderung durch die Gemeinde Amerang sichergestellt.

Mehr zum Thema

Kommentare