Gemeinde prüft Situation am Bushäuschen

Der Gemeinderat Ramerberg will die Situation an der Bushaltestelle und dem Bushäuschen in Eich prüfen.

Gemeinderat Andreas Ullmann (NRL/FWG) hatte in der jüngsten Sitzung Bedenken von Eltern vorgetragen, die fürchten, dass den Kindern bei möglichen Rangeleien an der Bushaltestelle als einzige Ausweichmöglichkeit die Straße bliebe. Das sei doch sehr gefährlich. Die öffentlichen Parkplätze hinter und neben dem Bushäuschen seien oft von abgemeldeten Autos belegt, hieß es. Bürgermeister Manfred Reithmeier (UWR): „Wir lassen das prüfen.“ Kirchgraber

Kommentare