Gemeinde bürgtfür Sportverein

Schnaitsee – Nur eine Formalie war die Übernahme der Ausfallbürgschaft in Höhe von 200 000 Euro für den TSV Schnaitsee.

Dieser erneute Beschluss durch den Schnaitseer Gemeinderat war aus formellen Gründen notwendig, da es sich jetzt um eine Ausfallbürgschaft und nicht mehr um eine selbstschuldnerische Bürgschaft handelt. Der Beschluss fiel in der jüngsten Gemeinderatssitzung einstimmig. TSV-Vorsitzender Günter Edlmann enthielt sich bei der Abstimmung. ju

Kommentare