Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gegen Zaun gekracht und geflüchtet

Soyen – Am Sonntag gegen 3 Uhr morgens ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in Wagenstätt im Gemeindebereich Soyen.

Anwohner wachten nach Polizeiangaben nachts durch ein Motorengeräusch auf und stellten in der Früh fest, dass jemand gegen einen Zaun und einen Wassertrog gefahren war und diese beschädigt hatte.

Der Fahrer des Pkw meldete sich daraufhin nicht, sondern flüchtete in Richtung Riedener Straße. Durch umliegende Karosserieteile lässt sich rückschließen, dass es sich um einen BMW gehandelt haben muss. Wer Hinweise zu Tat oder Täter liefern kann, soll sich unter Telefon 0 80 71/9 17 70 bei der Polizei Wasserburg melden.

Mehr zum Thema

Kommentare