Gegen Mauer gefahren und geflüchtet

Haag – Der Schadensverursacher ist flüchtig: In der Zeit von Montag, 5. Oktober, bis Donnerstag, 8. Oktober, ist in der Heimgartenstraße 3 ein noch unbekannter Fahrzeugführer gegen die Gartenmauer eines Wohnanwesens gefahren und hat einen Schaden verursacht, teilt die Polizei in Haag mit.

Durch den Anstoß wurde der Mauerputz beschädigt und es wurden auch noch mehrere Mauerdachziegel verschoben. Der Verursacher machte sich davon, ohne sich um den Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise an die Polizei Haag unter Telefon 0 80 72/9 18 20.

Kommentare