Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Benefizlauf

Garser Grund- und Mittelschüler erlaufen Rekordsumme

So macht helfen Spaß, finden (von links) Andreas Stettner und Sofia Maier der zweiten Klassen, Emma Grünauer, Antonia Huber, Emma Schwarzenbeck, Kristina Manzinger und Schulsieger Ilyas Celik der dritten Klassen, Matthias Knöckl, Sophia Goetzke und Laura Mußner der ersten Klassen sowie Jakob Folger, Georg Mayer und Laura Stettner der vierten Klassen.
+
So macht helfen Spaß, finden (von links) Andreas Stettner und Sofia Maier der zweiten Klassen, Emma Grünauer, Antonia Huber, Emma Schwarzenbeck, Kristina Manzinger und Schulsieger Ilyas Celik der dritten Klassen, Matthias Knöckl, Sophia Goetzke und Laura Mußner der ersten Klassen sowie Jakob Folger, Georg Mayer und Laura Stettner der vierten Klassen.

Über 1.500 Kilometer sind die Garser Grund- und Mittelschüler gelaufen. So viel haben sie für den guten Zweck gesammelt.

Gars – Die Kinder der Grundschule Gars sind nicht nur flott, sondern haben auch ein Herz für diejenigen, denen es nicht so gut geht. Das zeigten sie bei der Aktion „Kinder laufen für Kinder“ (wir berichteten). Der Erlös ihres Benefizlaufs ging an den Dachverband Klinikclowns in Medizin und Pflege. Jetzt stehen die Ergebnisse der Garser Abc-Schützen fest. Rund 14.300 Euro sind zusammengekommen.

Lehrerin Sabine Schmalzgruber erzählt: „An unserer Aktion haben die Familien der Kinder, Nachbarn, Vereine, Firmen, Arztpraxen und Menschen aus dem medizinischen Bereich gespendet. Die Spender kamen von überall her, vor allem aus dem Landkreis Mühldorf.“ Gerade Menschen aus dem medizinischen Bereich, wie Ärzte und Therapeuten, seien von der Aktion begeistert gewesen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Mondelez International, der Hauptsponsor der bundesweiten Initiative, und die Sparkasse Gars spendeten Sachpreise für die engagierten Läufer. Die Sieger freuten sich über Spiele, CDs, Bücher und mehr.

„88 Kinder haben einen ersten, zweiten oder dritten Platz belegt“, so Schmalzgruber. Bewertet wurde dabei nach Schulklasse, Buben und Mädchen. „Wenn mehrere Kinder gleich gut waren, gab es mehrere gleiche Plätze.“ Insgesamt sind die Garser Grundschüler während der Aktion 1.503 Kilometer gelaufen. 192 Läufer waren am Start. „Wir sind vor allem auch den Schülern unserer Mittelschule sehr dankbar. Die haben uns so toll unterstützt“, freute sich Schmalzgruber und setzt fort: „Vielleicht machen wir nächstes Jahr eine größere Veranstaltung, sodass dann die Schüler von Mittelschule und Grundschule mitlaufen“. Die Garser Abc-Schützen sind sich sicher, dass helfen auf diese Weise richtig viel Spaß macht. Nächstes Jahr wollen sie wieder für andere Kinder laufen.

Mehr zum Thema