Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


STARTBEREIT NACH DER CORONA-PAUSE

Neuwahlen bei Rotter Fußballern: Andreas Zimpl und Andreas Schüssler im Amt bestätigt

Die neu gewählte Fußball-Abteilungsleitung des ASV Rott am Inn: (von links, oben) Stefan Zimpel, Simon Hifinger, Marina Hanslmeier, Peter Metzke, (Mitte) Sebastian Baranowski, Andreas Zimpel, Katharina John, Nadine Töpfer, Tobias Bartl, (Unten) Gerd Kuchler, Andreas Schüssler, Kathrin Rechl und Lorenz Hifinger.
+
Die neu gewählte Fußball-Abteilungsleitung des ASV Rott am Inn: (von links, oben) Stefan Zimpel, Simon Hifinger, Marina Hanslmeier, Peter Metzke, (Mitte) Sebastian Baranowski, Andreas Zimpel, Katharina John, Nadine Töpfer, Tobias Bartl, (Unten) Gerd Kuchler, Andreas Schüssler, Kathrin Rechl und Lorenz Hifinger.
  • VonRichard Helm
    schließen

Die Kontaktregeln sind gelockert und so konnte die Abteilung Fußball des ASV Rott ihre Abteilungsversammlung mit Neuwahlen abhalten.

Rott am Inn – Den Anfang machten die Kurzberichte zur sportlichen Situation im Jugend-, Frauen- und Männerfußball. Neben einigen erfolgreichen Leistungen die in Jugend- und Frauenfußball zu verkünden waren, müssen sowohl Erste als auch Zweite Herrenmannschaft nach Abbruch der Saison mit Quotientenregel den Gang in eine niedrigere Spielklasse antreten. Im nächsten Jahr soll auf die Jugend gesetzt und ein Umbruch eingeleitet werden. Das Saisonziel soll bei beiden Mannschaften der Wiederaufstieg sein.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Abteilungsleiter Andreas Zimpel berichtete über das, was bisher passiert ist. So konnten mit finanzieller Unterstützung der Rotter Banken vier neue Trainingstore angeschafft werden, die Torräume an Haupt- und Trainingsplatz bedurften einer Erneuerung und auch die Fangzäune wurden teilweise repariert.

Natürlich fand auch das Thema Corona-Pandemie einen Platz in der Tagesordnung. Er bedauerte den Ausfall der Spiele und des Trainings durch die Corona-Beschränkungen. Er dankte allen Trainern und Betreuern, freiwilligen Helfern, Sponsoren und Spielern, die den Sportbetrieb am Laufen halten. Zimpl appellierte an die Anwesenden, weiterhin Engagement für den Verein zu zeigen. Die Aufgaben werden nicht kleiner.

Wahlen brachten keine großen Überraschungen

Vorsitzender Hans Lanzinger leitete die Neuwahlen. Abteilungsleiter Andreas Zimpel und Andreas Schüssler wurden im Amt bestätigt. Auch die Kassierin Kathrin Rechl und Mitgliederverwalter Marina Hanslmeier machen weiter. Als Schriftführer übernimmt Lorenz Hifinger das Amt von Katharina John, welche der Abteilung als Beisitzerin erhalten bleibt. Auch die Position des Ersten Jugendleiters wird nach 23 Jahren neu besetzt.

Peter Metzke übergibt an Simon Hifinger, der von Tobias Bartl und Gerd Kuchler als Stellvertreter unterstützt wird. Ganz Schluss ist für Metzke allerdings nicht, er bringt seine Erfahrung weiterhin als Beisitzer mit in die Abteilung ein. Die sportliche Leitung im Herrenbereich bleibt in den Händen von Stefan Zimpel, während bei den Frauen Nadine Töpfer für Bastian Meissl übernimmt. Als dritter Beisitzer stellt sich weiterhin Sebastian Baranowski zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Kommentare