Ein Frühsommer-Blütenparadies in Reichertsham

Der Garten der Familie Reck in Reichertsham, Sankt Leonhard am Buchat, ist nicht nur ein Augenschmaus für den menschlichen Betrachter, sondern auch ein Paradies für heimische Insekten.

Beim Rundgang brummt es nur so von Bienen, Hummeln und Wildbienen. Garteninhaber Siegfried Reck, der lange Jahre auch Vorsitzender des Gartenbauvereins war, hat hier eine bunte Augenweide geschaffen, mit rotem Rhododendron und gelbem Goldregen sowie 24 Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäumen. Herausragend sind die Essigbäume – sie werden bis zu fünf Meter hoch. unterforsthuber

Kommentare