Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FOS-Schüler als Umwelt-Paten ihres Schulweges

+

Zum Schuljahresende sammelten die Schüler der Fachoberschule in der Umgebung ihres Schulgebäudes liegen gebliebenen Müll.

Die von Bürgermeister Kölbl an den Wasserburger Schulen angeregte "Umwelt-Patenschaft" läuft nun schon seit einigen Jahren. Heuer säuberte eine Gruppe das Parkhaus am Busbahnhof und einen Teil des Innweges, die zweite putzte das Parkhaus an der roten Brücke und den Weg zur schönen Aussicht, die dritte sammelte den Müll am Innweg vor der Beruflichen Oberschule. Von Glasflaschen bis hin zum Drucker gab es nichts, was nicht in den Müllsäcken landete. Sechs Stück waren am Ende prall gefüllt. Fotos re

Kommentare