Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Feuerwehr stellt auf Digitalfunk um

Rechtmehring – Die Umstellung auf Digitalfunk bedeutet für die beiden Feuerwehren Rechtmehring und Schleefeld die Anschaffung von sogenannten „Pagern“, was so viel bedeutet wie Funkmeldeempfängern, das war in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Rechtmehring zu hören.

Soweit analoge Geräte vorhanden sind, werden diese umgetauscht beziehungsweise es erhält die Gemeinde eine Förderung, sodass es im Wesentlichen kostenneutral sei. Für fünf neue Geräte fallen Kosten von je etwa 650 Euro an. Die Feuerwehr Rechtmehring erhält 22 Geräte, die Feuerwehr Schleefeld zehn Geräte.fxm

Mehr zum Thema