500 Euro für die Jugendfeuerwehr

Gars – Der Haupt- und Finanzaussschuss Gars hat der Jugendfeuerwehr Au am Inn auf Antrag einstimmig einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro gewährt.

Der Betrag soll zur Finanzierung von Kosten beitragen, die im Rahmen der Teilnahme an internationalen Feuerwehr-Wettbewerben im Jahr 2020 entstehen. mün

Kommentare