Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Eschentriebsterben: Baumfällaktion im Burgauholz

Das Eschentriebsterben fordert auch in Wasserburg Opfer: Unter anderem ist der Stadtwald Burgauholz betroffen.

Hier beginnt am Montag, 11. Februar, eine große Fällaktion. Gestern erläuterte Ludwig Krug vom Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Abteilung Forst, bei einem Ortstermin mit Bürgermeister Michael Kölbl den Ablauf der geplanten Arbeiten. Unter anderem kommen in Siedlungsnähe ein Kran mit einem Baumkletterer zum Einsatz. Die Köbingerbergstraße muss während der etwa einwöchigen Dauer der Fällung gesperrt werden. Ausführliche Berichterstattung in unserer Samstagausgabe. duc

Kommentare