Entwässerungsplan notwendig

Schonstett – Ohne Gegenstimmen wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung zwei Bauanträge verabschiedet.

In der Kampenwandstraße darf ein Wohnhaus für eine weitere Wohneinheit um einen Meter aufgestockt sowie Gaube und Standgiebel eingebaut werden. Der Zugang verläuft über eine angebaute Außentreppe. Für das Vorhaben ist allerdings ein Entwässerungsplan notwendig. Keine Einwände gab es zur beantragten Umnutzung eines Stallgebäudes in eine Gewerbefläche.

Kommentare