Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Großer Andrang

Endlich wieder ein Flohmarkt in Rott – Erlös geht an die Zwergerlgruppe

Der Kaisergarten bietet den idealen Platz für einen Flohmarkt in Rott.
+
Der Kaisergarten bietet den idealen Platz für einen Flohmarkt in Rott.
  • VonRichard Helm
    schließen

Die Zwergerlgruppe in Rott am Meilinger Bauhof darf sich freuen. Der Erlös der Standmiete beim jüngsten Flohmarkt im Rotter Kaisergarten fließt in eine Outdoor-Ausstattung.

Die Liebhaber von Flohmärkten haben es schon so lange vermisst. Seit zwei Jahren gab es keine Flohmärkte. Auch im Landkreis fanden sie nur spärlich statt. Andrea Gartner fand, das müsse sich ändern. Sie ging zum Bürgermeister Daniel Wendrock (parteilos) und beantragte eine Genehmigung für den Kaisergarten, die sie vom Gemeinderat sofort in der Sitzung im August erhielt. Sie wollte den Tag rein privat halten und Händler ausschließen. Das Echo war überwältigend. In kurzer Zeit haben sich 90 Stände angemeldet, 30 mussten auf die Warteliste.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Ab acht Uhr morgens war zum Aufbauen, um zehn sollte der Flohmarkt losgehen. Aber typische Flohmarktbesucher sind Frühaufsteher, sie gehen immer sehr früh zu den Flohmärkten, schließlich gilt es das eine oder andere Stück zu ergattern, bevor die Masse kommt. Das Wetter war angenehm und, so wie sich der morgendliche Nebel verzog, sogar warm. Die Besucher strömten reichlich herbei. Der Flohmarkt ging bis um drei Uhr nachmittags.

Auch interessant: Daniel Wendrock aus Rott sagt: „Ein Jackpot wäre gut für den Haushalt“

Sieben Euro kostete die Standmiete pauschal. Andrea Gartner will die Einnahmen an die Rotter Zwergerlgruppe im Meilinger Bauhof spenden. Die brauchen noch eine Ausstattung für den Aufenthalt im Freien.

Mehr zum Thema

Kommentare