+++ Eilmeldung +++

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Bayern - Der Juni und die Wetterextreme lassen nicht locker: Viel zu warm und heftige Unwetter im …
Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Rund ums Ehrenamt

Kommandantenwechsel in Elsbeth – Wer führt die Feuerwehr nun an?

Bürgermeister Christian Seidl (links) gratulierte der neuen Vorstandschaft der Feuerwehr Elsbeth (von links) Dominik Kronast, Peter Weissele, Markus Gassenhuber und Stefan Huber.
+
Bürgermeister Christian Seidl (links) gratulierte der neuen Vorstandschaft der Feuerwehr Elsbeth (von links) Dominik Kronast, Peter Weissele, Markus Gassenhuber und Stefan Huber.
  • VonMarianne Fill
    schließen

Jahreshauptversammlung der Elsbether Feuerwehr: So sieht der Vorstand jetzt aus.

Unterreit – „Alles neu macht der Mai“ – und so ändern sich auch bei der Elsbether Feuerwehr mehrere Posten im Vorstand. Der Jahreshauptversammlung voraus ging die Aktivenversammlung mit Neuwahl der Kommandanten. Hans Suittenpointer übergab nach 24 Jahren Dienst als Erster Kommandant sein Ehrenamt an Maxi Gassenhuber. Sie tauschten ihre Ämter, Suittenpoitner übernahm von Gassenhuber das Amt des stellvertretenden Kommandanten. Beide wurden einstimmig gewählt.

Verein hat 138 Mitglieder

In der Versammlung wurde durch den ersten Vorsitzenden Stefan Huber auch eine kurze Rückschau gehalten. Der Verein zählt aktuell 138 Mitglieder, es gab kein Gartenfest und auch Gründungsfeste konnten coronabedingt nicht gefeiert werden.

Anschließend berichtete Kommandant Suittenpointner über die zurückliegenden Jahre und ihre Einsätze. So rückte die Feuerwehr im Jahr 2020 insgesamt achtmal aus, im Jahr 2021 wurden fünf Einsätze verzeichnet und in diesem Jahr musste schon siebenmal ausgerückt werden. Außerdem wurden MTA-Prüfungen abgelegt. Jugendwart Gassenhuber plant für heuer wieder die Teilnahme am Ferienprogramm und hofft, dass sich wieder mehr Jugendliche für die Arbeit bei der Feuerwehr interessieren. Kassier Dominik Kronast konnte über einen gesunden Kassenstand berichten, es gab nur kleinere Einnahmen und Ausgaben. In seiner Vorschau sprach Huber vom geplanten Gartenfest am 12. Juni, und es ist auch eine Segnung des restaurierten THL geplant, dass seit 1987 im Besitz der Elsbether Feuerwehr ist. Weiter bedankte sich Huber bei allen Vorstandschaftsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahrzehnten.

In seinen Grußworten dankte Bürgermeister Christian Seidl allen aktiven Floriansjüngern und besonders der Vorstandschaft für ihre Arbeit. Kreisbrandinspektor Bernd Michel von der Kreisbrandinspektion schloss sich den Dankesworten an. Besondere Anerkennung galt dem neuen Kommandanten für die Übernahme des Amtes, „du kannst eine sehr gut geführte Feuerwehr übernehmen“, so Michel. Hans Suittenpointner erinnerte zum Abschluss an Höhepunkte seiner Arbeit.

Kreisbrandinspektor Bernd Michael (von links) mit den Kommandanten Maxi Gassenhuber und Hans SuittenpoitnerFill

Das Wahlergebnis der Elsbether Feuerwehr

Die Neuwahlen der Vorstandschaft konnte Unterreits Bürgermeister Christian Seidl unbürokratisch abwickeln. Vorsitzender bleibt für die kommenden sechs Jahre Stefan Huber, ihm zur Seite steht Markus Gassenhuber. Er löst Anton Lausch nach insgesamt 32 Jahren Vorstandschaft ab, davon zwölf Jahre als zweitem Vorsitzenden.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

Für die Finanzen zuständig sind in den nächsten Jahren Dominik Kronast und Peter Weissele. Als Kassenprüfer wurde Hans Linner wiedergewählt, Georg Mussner junior, übernimmt als zweiter Kassenprüfer das Amt von Siegfried Ober. Die beiden Beisitzer Eduard Sonnert und Georg Huber wurden neu gewählt. Ausgeschieden sind Anton Leitner und Georg Mußner senior.

Lesen Sie auch: Midsommar Festival in Unterreit: Das ist in den 48 Party-Stunden geplant

Mehr zum Thema