Eiselfinger Rat tagt in Schul-Aula

Eiselfing – Die Gemeinderatssitzung am Dienstag, 12.

Mai, um 19 Uhr findet nicht im Rathaus statt, sondern in der Aula der Grund- und Mittelschule. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Vereidigung der neu gewählten Gemeinderatsmitglieder, die Beschlussfassung über die Zahl der weiteren Bürgermeister und deren Stellvertretern mit Wahl. Bestellt werden auch die Vertreter und Stellvertreter für den Grundschulverband, den Zweckverband zur Wasserversorgung der Schonstetter Gruppe und die Arbeitsgemeinschaft Flächennutzungsplan für den Raum Wasserburg. Ferner geht es um die Bestellung des Ersten und eventuell weiterer Bürgermeisters zu Eheschließungsbeamten, um den Erlass der Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts und der Geschäftsordnung für den Gemeinderat. Beratungsthemen sind ferner die Besetzung der Ausschüsse des Gemeinderats, die Wiederbestellung des Jugend-, Senioren- sowie Behindertenbeauftragten sowie verschiedene Bauanträge, da runter eine Verlängerung zum Kiesabbau mit Wiederverfüllung in Schönberg (Schilchau).

Kommentare