Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


LETZTER JAHRESBERICHT BEINHALTET ALLERLEI AUS 216 JAHREN

Eine Spezialausgabe ehrt die Waldhauser Schulgeschichte

Rektor Robert Bräu (rechts) und Konrektor Stefan Thanner präsentieren zusammen mit Carmen Danzer, der Sachbearbeiterin im Rathaus, das geschichtsträchtige Jahrbuch der Grund- und Mittelschule 2021.
+
Rektor Robert Bräu (rechts) und Konrektor Stefan Thanner präsentieren zusammen mit Carmen Danzer, der Sachbearbeiterin im Rathaus, das geschichtsträchtige Jahrbuch der Grund- und Mittelschule 2021.
  • VonJosef Unterforsthuber
    schließen

Bereits im 18. Jahr erscheint der Jahresbericht der Schnaitseer Grund- und Mittelschule. Dabei ist in diesem Jahr der bunt bebilderte Bericht nicht nur 200 Seiten dick, sondern er beinhaltet auch die Schulgeschichte Waldhausens, die heuer nach 216 Jahre zu Ende ging.

Schnaitsee – Bekannterweise wird aus dem Schulhaus Waldhausen ein Kinderhaus für die gesamte Gemeinde Schnaitsee.

Der Bericht hält einige Anekdoten aus den über zwei Jahrhunderten für interessierte Leser bereit. Hier stehen die Besuche vom Fanderl Wastl und vom Kiem Pauli ebenso drin, wie die Erinnerungen des letzten Schulleiters Anton Kölbl. Auch an das erste Lehrerehepaar Josef und Maria Oberhauser ab 1805 wird erinnert.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Natürlich sind im Jahresbericht auch alle Klassenbilder des Schuljahrs 2020/21 mit Geschichten rund um das Schulleben vorhanden. Zudem werden die Lehrer, der Elternbeirat, die Jugendsozialarbeit, der Schulverband und alle Helfer rund ums Schulleben vorgestellt.

Dieses geschichtsträchtige Jahrbuch wurde wegen der Präsentation der Schulgeschichte in einer entsprechenden Auflage gedruckt. Das Werk ist im Schnaitseer Rathaus, beim Einwohnermeldeamt im Erdgeschoß gegen eine Spende für die Grund- und Mittelschule erhältlich.

Mehr zum Thema

Kommentare