Drei Fehlalarmein einem Betrieb

Wasserburg – Dreimal ausgerückt, dreimal umsonst: Fehlalarme haben die Feuerwehr Wasserburg beschäftigt.

Am Samstagmorgen gegen 7.40 Uhr wurden die Wehren aus Wasserburg und Bachmehring bereits zum dritten Mal in einer Woche zu einem Betrieb im Gewerbegebiet am Burgfrieden in Wasserburg gerufen. Ein Rauchmelder im Kellergeschoss des weitläufigen Geländes hatte Feueralarm ausgelöst. Die Wehren kontrollierten den Bereich umgehend und stellten – wie zuvor bereits am Montag sowie am Dienstag – anstelle eines Brandes eine technische Ursache fest. Im Einsatz waren vier Löschfahrzeuge der Feuerwehr und die Polizei Wasserburg.

Kommentare