Der neue Kämmerer von Rott

Helmut Helfer heißt der neue Kämmerer von Rott. Er übernimmt den Posten von Maximilian Brockhoff.
+
Helmut Helfer heißt der neue Kämmerer von Rott. Er übernimmt den Posten von Maximilian Brockhoff.

Rott – In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Rott stellte der Bürgermeister Daniel Wendrock (parteilos) den neuen Kämmerer Helmut Helfer dem Gremium vor.

Helmut Helfer ist seit dem 1. November im Amt. Er ist zuständig für die Kämmerei, für das Förder- und Vergaberecht sowie für die Erschließungsbeiträge. Zudem ist er der Leiter vom Amt Zwei „Kämmerei“ mit drei Mitarbeiterinnen.

Helmut Helfer hat über 15 Jahre Wissen und Erfahrungen in der Kämmerei gesammelt und ist bestens vertraut mit Kommunalfinanzen. Zuvor war er im Landkreis Erding tätig.

Der bisherige Kämmerer Maximilian Brockhoff stieg zum Leiter der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft auf und übte die Kämmerei bis November in einer Doppelfunktion aus. Maximilian Brockhoff und Helmut Helfer waren früher Kollegen und blieben immer auf ein Gespräch verbunden.

Brockhoff konnte Helfer bewegen, sich in Rott zu bewerben. Helfer durchlief anschließend das gesamte Bewerbungsverfahren bis hin zur Bestellung vom Gemeinderat.

Er ist 54 Jahre alt und verheiratet, hat zwei Kinder und ist vom Sternzeichen Fisch. Ein Sternzeichen, das bekannt dafür ist, gut mit Geld umgehen zu können.

Kommentare