Debatte um Kosten für die Einsätze

Eiselfing – Bei der nächsten Gemeinderatsitzung am Dienstag, 9. Februar, um 19 Uhr in der Aula der Grund- und Mittelschule geht es um folgende Punkte.

Die Untersuchung der Verkehrsströme im Gemeindegebiet Eiselfing, Finaler Streckenvorschlag für das Gemeindegebiet sowie die Änderung der Satzung über den Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen gemeindlicher Feuerwehren. Ein weiterer Punkt ist eine Aufstockung mit Einbau von zwei Kinderzimmern und eine mögliche Aufstellung eines Bebauungsplans „Bachmehring-Südost“ der Firma

Decker Immobilien. Weitere Themen sind Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 49 „Am Landschaftsweg“, eine Änderung des Bebauungsplans Nr. 8 „Südliche Burgau“ und zu guter Letzt die Änderung des Bebauungsplans Nr. 9 „Tegernau“.

Kommentare