Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DAV lädt ein zu zwei Wanderungen

Wasserburg – Die Werktagstour des DAV am Donnerstag, 21. Oktober, führt ins Kaisergebirge.

Vom Wanderparkplatz an der Wochenbrunner-Alm (1085 Meter) geht es auf felsigen Wegen, teilweise drahtseilversichert und über Geröllfelder, durch das Kübelkar auf das Ellmauer Tor (1970 Meter). Es ist keine Gipfelbesteigung. Der Abstieg erfolgt auf der gleichen Route zurück zur Wochenbrunner- Alm. Die Gesamtgehzeit beträgt fünf Stunden. Organisatorin ist Ludwina Strahlhuber. Anmeldung ist heute, Dienstag, von 16 bis 18 Uhr, in der Geschäftsstelle, Telefon 0 80 71/ 4 05 45. Es herrscht Maskenpflicht im Bus, ein Negativ-Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Ein Selbsttest unter Aufsicht ist nicht möglich, da dies in Österreich nicht anerkannt wird.

Die Freitagstour führt von Gammern über die Euzenau zu den Daffnerwaldalmen mit Einkehr. Abstieg über Schweibern, Gritschen nach Nußdorf (im Aufstieg 200 Meter, Abstieg 600 Meter). Gehzeit: knapp vier Stunden. Anmeldung ist heute, Dienstag, und Donnerstag im DAV-Büro Telefon, 0 80 71/4 05 45. Infos beim Organisator Jochen von Benthen, Telefon 0 80 72/81 99. Es gelten die 3G-Regeln.

Abfahrt für beide Touren ist jeweils um 8.15 Uhr am Badria, Zustiege in der Watzmannstraße und in Griesstätt.

Kommentare