Das Ende der Nacht

Reichertsheim – „Das Ende der Nacht“ lautet der Titel des Vortrags über Lichtverschmutzung, den Thomas Hilger, Vorsitzender von „Astronomie im Chiemgau“ in Fichters Kulturladen in Ramsau am Mittwoch, 7. Oktober, hält.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Er zeigt auf: Durch künstliches Licht werden die Nächte immer heller. Das gefährdet nachtaktive Lebewesen, Pflanzen und die Gesundheit der Menschen. Lichtverschmutzung ist mitverantwortlich für das weltweit zu beobachtende Insektensterben. Dies bedroht das gesamte Ökosystem und damit auch die Menschen.

Kommentare