Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


INGRID SCHREYER NEUE VORSITZENDE

Das Dekanat Wasserburg verabschiedet kfd-Vorstandsmitglieder

Ehrungen bei der kfd im Dekanat Wasserburg (von links hinten) Ingrid Schreyer und Irmengard Mayer, (vorne von links) Gabi Mühlbauer und Barbara Ober. Inge Seltmann (nicht im Bild) hatte sich entschuldigt.
+
Ehrungen bei der kfd im Dekanat Wasserburg (von links hinten) Ingrid Schreyer und Irmengard Mayer, (vorne von links) Gabi Mühlbauer und Barbara Ober. Inge Seltmann (nicht im Bild) hatte sich entschuldigt.

Das kfd Dekanat Wasserburg in der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands mit den Ortsgruppen Albaching, Amerang, Babensham, Eiselfing, Evenhausen und Ramerberg gehört dem größten Frauenverband der Bundesrepublik an. Jetzt standen personelle Veränderungen an.

Wasserburg – Bei der Wahl im Juli dieses Jahres übernahm Ingrid Schreyer, von der Ortsgruppe Albaching den Vorsitz für das Dekanat Wasserburg. Irmengard Mayer, die bisherige Vorsitzende, steht Schreyer als Stellvertreterin noch zur Seite. Als neue Delegierte stellten sich Katharina Leitner und Eugenie Dieplinger zur Verfügung, neue Schriftführerin ist Marlies Barth. Therese Bräu bleibt Kassenbeauftragte und Ersatzdelegierte.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

In der jüngsten Sitzung wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder mit einem Blumenstrauß verabschiedet. Barbara Ober und Gabi Mühlbauer waren beide Delegierte sowie Mühlbauer auch stellvertretende Vorsitzende. Beide sind von der Ortsgruppe Eiselfing. Inge Seltmann wurde als Schriftführerin von der Ortsgruppe Ramerberg verabschiedet.

Im Anschluss berichtete Schreyer von der Delegiertenversammlung in München.

re

Mehr zum Thema

Kommentare