Corona-Zahlen steigen weiter im Landkreis Mühldorf

Händedesinfektion bleibt wichtig im Kampf gegen Corona.
+
Händedesinfektion bleibt wichtig im Kampf gegen Corona.

Mühldorf/Erding. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Samstag, 7. November 27 neue bestätigte Corona-Fälle (Stand: 8. November 2020, 8 Uhr).

Darunter ist ein Corona-Infektionsfall im Kindergarten Sonnenschein in Taufkirchen, die entsprechende Gruppe befindet sich bereits in Quarantäne.

Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein.

Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf 310 aktive Corona-Fälle, davon werden 15 Personen stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt zum heutigen Stichdatum-/zeitpunkt bei 233,9.

Kommentare