Corona-Status für Mühldorf und Erding

Mühldorf/Erding. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es keinen neuen bestätigten Corona-Fall (Stand: 12.

Mai, 14 Uhr). Ein 70-jähriger Mann, der mit dem Coronavirus infiziert war, ist verstorben. Damit erhöht sich die Anzahl der Verstorbenen auf insgesamt 27. Insgesamt liegen damit im Landkreis Mühldorf aktuell 494 bestätigte Fälle vor, davon sind insgesamt 411 wieder genesen. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle liegt derzeit bei 56, davon werden zwölf stationär behandelt. Für die Klinik Mühldorf, ergeben sich folgende Zahlen: stationäre Corona-Verdachtsfälle: 51; stationäre Corona-Positivfälle: 24, davon sechs intensivpflichtige Corona-Patienten; entlassene Corona-Patienten: vier.

Im Landkreis Erding ist ein neuer Fall zu den bestätigten Covid-19-Fällen hinzugekommen, die Zahl der Fälle steigt damit auf 608. Im Klinikum Landkreis Erding liegen sechs Covid-19-Patienten; vier auf der Isolierstation, zwei auf der Intensiv-Isolierstation.

Kommentare