Corona-Status aus Mühldorf und Erding

Mühldorf/Erding. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf a.

Inn gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Samstag, 2. Januar, 16 neue bestätigte Corona-Fälle (Stand: 3. Januar 2021, 8 Uhr). Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein. Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf 266 aktive Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt zum Stichzeitpunkt bei 154,48. Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind zwischen dem 30. Dezember und dem 2. Januar 72 neue Fälle hinzugekommen. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit auf 4267. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding lag am 2. Januar nach Angaben des RKI bei 159,2 (30. Dezember: 161,4). Weiterhin werden im Landkreis Erding täglich sehr viele Tests durchgeführt. Am Impfzentrum des Landkreises Erding wurden seit 30. Dezember 529 Personen geimpft (Mittwoch 201, Donnerstag 153. Freitag 175). Bis 2. Januar sind 690 Impfungen durchgeführt worden. Die Zahl der erstgeimpften Personen übersteigt deutlich die der täglichen Neuinfektionen.

Kommentare