Corona: 33 neue Fälle in Mühldorf und 46 in Erding

Mühldorf/Erding. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Montag, 2. November, 33 neue bestätigte Corona-Fälle (Stand: 3. November 2020, 8 Uhr).

Davon sind zwei Fälle dem Infektionsgeschehen am Putenschlachthof Ampfing zuzuordnen. Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf 237 aktive Fälle, davon werden zehn Personen stationär behandelt.

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 46 neue hinzugekommen, zwei von ihnen in Isen, einer in St. Wolfgang. Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit zehn Covid-19-Patienten behandelt, drei davon auf der Intensivstation. Bedauerlicherweise ist ein weiterer Todesfall aus dem Landkreis Erding zu vermelden.

Kommentare