Buslinie von Rott nach München

Rott – Bei der virtuellen Bürgerversammlung von Rott sprach Bürgermeister Da niel Wendrock auch die Buslinie 444 an.

Eine seiner ersten Aufgaben als Bürgermeister sei die Sicherstellung der Anbindung an das Münchner Verkehrsnetz mit dem Bus 444 für weitere drei Jahre gewesen, erklärte Wendrock. Dass diese Linie derzeit wenig genutzt werde, liege an den ungünstigen Fahrzeiten. Auf die jedoch könne die Gemeinde Rott erst im Jahr 2023 einwirken. In dem neuen Verkehrskonzept des Landkreises Rosenheim ist die Stärkung der Buslinie 444 als wichtige Ost-West-Verbindung bereits vorgesehen, so Wendrock. hri

Kommentare