Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Busanbindung zu Kliniken ist Themaim Bauausschuss

Wasserburg – Der Bauausschuss tagt am Donnerstag, 22. Juli, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses mit einer umfangreichen Tagesordnung.

Zum Inte grierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) wird über die Planung und Durchführung von Mikroprojekten informiert. Behandelt werden auch einige Bauanträge, darunter ein Antrag auf Errichtung eines Holzhauses für den Kindergarten Reitmehring für einen befristeten Zeitraum. In der Meggle straße 6 bis 12 soll der Neubau eines Molkentanklagers mit Technikkeller entstehen. Ein Antrag der Molkerei Meggle auf Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für die Gemarkung Attel wird besprochen. Ebenfalls Thema ist die Sanierung des Basketballplatzes in der Palmanoanlage und mögliche Varianten dafür. Das Stadtarchiv in der Kellerstraße soll eine neue Lüftungsanlage erhalten und bei einem Ortstermin wird mit Seniorenreferentin Friederike Kayser-Büker die Busanbindung zum Kbo-Inn-Salzach-/Romed-Klinikum Gabersee mit Vertretern der Kliniken und dem Behindertenbeirat besichtigt.

Kommentare