Burschenverein verschiebt Fest

St. Wolfgang – Das im Juni geplante Fest des St. Wolfganger Burschenvereins anlässlich seines fünfjährigen Bestehens wurde aufgrund der Corona-Beschränkungen abgesagt, berichtete Bürgermeister Ullrich Gaigl (FW) in der Gemeinderatssitzung.

Die Feier werde im Juni 2021 aber nachgeholt. Thomas Haslberger vom Festausschuss des Burschenvereins informierte, das Burschenfest werde in gleicher Form und mit gleichem Programm vom 2. bis 7. Juni 2021 stattfinden. Die Burschenfeier finde zwar zum traditionellen Dorffesttermin statt, sei aber „kein St. Wolfganger Dorffest“. Haslberger betonte, dass bereits erworbene Eintrittskarten für den geplanten Auftritt des Musikkabarettisten Stefan Otto auch nächstes Jahr noch gelten. Der Auftritt sei für den 3. Juni 2021 geplant. Die Eintrittskarten können aber in der St. Wolfganger Bäckerei Gruber zurückgegeben werden. Das Geld wird erstattet. hew

Kommentare