Bürgerbahnhof

-
+
-

Beratungen sind derzeit nur nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Montag, 15. Februar: 10 bis 12 Uhr, Telefonberatung in sozialen Fragen und Anliegen mit Ethel D. Kafka (Bürgerbahnhof), Telefon 0 80 71/5 97 52 86.

Dienstag, 16. Februar: 18 bis 19 Uhr, Offene Infostunde des Kreuzbundes für Betroffene von Suchterkrankungen und deren Angehörige.

Mittwoch, 17. Februar:10 bis 11 Uhr, Beratung für Angehörige schwer oder chronisch erkrankter Kinder mit Frau Jenner-Eisner (Versorgungszentrum Südostoberbayern), vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 01 76/12 34 66 96; 15.15 bis 17 Uhr, Migrationsberatung mit Müjgan Celebi (AWO), Anmeldung unter Telefonnummer 0 80 31/ 4 01  54 02.

Donnerstag, 18. Februar:10 bis 12 Uhr,Telefonberatung in sozialen Fragen und Anliegen mit Ethel D. Kafka (Bürgerbahnhof) unter der Rufnummer 0 80 71/ 5 97 52 86.

Kommentare