Brand in Reichertsheim: Drei Personen mit Verdacht auf Rauchvergiftung im Krankenhaus

Zwei Männer im Alter von 41 und 29 Jahren sowie eine 39-jährige Frau sind nach einem Brand in Ödgassen, Gemeinde Reichertsheim, mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

Das Feuer, das in einem ländlichen Anwesen ausgebrochen war, wurde gestern um 13.10 Uhr gemeldet. Die Feuerwehren aus Reichertsheim, Aschau am Inn, Au am Inn sowie Haag rückten aus. Über die Ursache des Feuers konnte die Polizeistation Haag gestern noch keine Angaben machen. Das Polizeipräsidium Rosenheim geht von einem Schaden im sechsstelligen Bereich aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. FIB

Kommentare