Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Böllerschützen begrüßen in Schnaitsee das neue Jahr

-
+
-

18 Böllerschützen aus St. Leonhard haben laut das neue Jahr verkündet.

Schon seit Langem wird dieser Brauch in der Pfarrei St. Leonhard im Schnaitseer Pfarrverband durch den Schützenverein gelebt. Er wünschte auch heuer allen Bürgerinnen und Bürgern ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Erstmals fand das Neujahrsanschießen in exponierter Lage bei Guggenberg statt. Hier gibt es einen tollen Ausblick auf die Kirchen in Tötzham, St. Leonhard und Kirchloibersdorf. Der Leonharder Schussmeister Christoph Klinger gab die Kommandos: „Böller laden und verdämmen. Zündhütchen setzen, Hahn spannen, Böller hoch zum Schuss.“Unterforsthuber

Kommentare