Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ALTARWEIHE IN ST. LEONHARD AM BUCHAT

Bischof Wolfgang weiht den neuen Volksaltar in St. Leonhard

Der neue Volksaltar und der Ambo (links) wurden aus Auerkalk aus Kelheim gefertigt.
+
Der neue Volksaltar und der Ambo (links) wurden aus Auerkalk aus Kelheim gefertigt.
  • vonJosef Unterforsthuber
    schließen

Nachdem die Restauration einiger Kunstwerke in der Pfarrkirche St. Leonhard abgeschlossen war, wurden im Altarraum ein neuer Volksaltar und Ambo installiert. Im Rahmen eines Gottesdienstes werden diese im Juni von Bischof Wolfgang Bischof geweiht.

Babensham – Ein großer Tag für die Pfarrei St. Leonhard am Buchat wird der Sonntag, 20. Juni, werden. Zur Weihe des neuen Volksaltars kommt Bischof Wolfgang Bischof in die Pfarrkirche St. Leonhard.

Zusammen mit Dekan Klaus Vogl wird der Bischof den Gottesdienst zelebrieren. „Nach elf Jahren wird mit diesem Höhepunkt die Konservierung unserer schönen Pfarrkirche abgeschlossen“, freuten sich die Kirchenpfleger Peter Gäßl und Leonhard Hangl sowie die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Anni Hangl, schon im Vorfeld beim Gespräch mit der Heimatzeitung im Gotteshaus.

Werner Mally gestaltet neuen Altar

„Nach der Restauration der wertvollen Kunstwerke und der Raumschale beendete die Altarraumgestaltung die umfassende Renovierung.“ Als einer der letzten Punkte wurden die Installation eines Volksaltars und damit der Ersatz für das Provisorium aus Schichtplatten vollzogen. Den neuen Altar hat der Münchner Künstler und Bildhauer Werner Mally gestaltet.

Als Material wurde Auerkalk aus Kelheim ausgewählt. Der spezielle Stein aus dem Altmühltal wurde von der Kirchenverwaltung ausgesucht. Zusätzlich wurde der Altarraum auch durch ein Ambo, ein Pult für gottesdienstliche Lesungen, aus demselben Stein bereichert. Im Altar werden auch im Rahmen der Weihe Reliquien des Heiligen Korbinian und des Heiligen Justinus zentral eingelassen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Zum Weihegottesdienst, den der Kirchenchor St. Leonhard feierlich mitgestaltet, sind die gesamte Pfarrgemeinde, die Mitglieder des Pfarrverbandes und alle Gläubigen eingeladen. Dazu ist eine Anmeldung im Pfarrbüro Schnaitsee unter Telefon 08074/91650 erforderlich. Die Plätze in der Pfarrkirche sind begrenzt. Da aber die Feier auch nach außen übertragen wird, besteht für alle Gläubigen die Möglichkeit zur Teilnahme. Dazu sind bei Bedarf Sitzgelegenheiten mitzubringen.

Mehr zum Thema

Kommentare