Betrunken gefahren: Führerschein weg

Schnaitsee – Trunkenheitsfahrt mit Folgen: Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Trostberg einen 57-jährigen Fahrer im Ortsgebiet Schnaitsee.

Aufgrund des starken Alkoholgeruchs führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch. Er ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Fahrer aus dem nördlichen Landkreis Traunstein (nähere Angaben zum Wohnort verweigerte die Polizei) musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet neben einer Geldstrafe auch der Entzug seines Führerscheins, teilt die Inspektion mit.

Kommentare