Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Alle sechs Sekunden ein Schachzug

Besonderes Silvesterblitzturnier: Rudi Kobl gewinnt erneut in Eiselfing

Auch im Jahr 2022 erzielte Rudi Kobl den ersten Platz.
+
Auch im Jahr 2022 erzielte Rudi Kobl den ersten Platz.

Nach einer zweijährigen Pause fand das traditionelle Silvesterblitzturnier des Schachklubs Wasserburg wieder in Eiselfing statt. Dabei klingelte es alle sechs Sekunden.

Wasserburg – Das Besondere bei diesem Blitzturnier ist, dass ohne Schachuhr gespielt wird. Stattdessen ertönt alle sechs Sekunden ein Klingelton, bei dem dann ein Zug ausgeführt werden muss.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Titelverteidiger Rudi Kobl konnte sich aus sechs Partien durchsetzen. Der zweite Platz ging an Andreas Weininger, der nur gegen den späteren Sieger einen Punkt abgeben musste. Den Bronze-Rang belegte Jan Block.re

Kommentare