Bernhard Wild holt den Sieg

Gruppenbild mit Pokal: Willi Clemens aus Gars (2. Platz), Bernhard Wild aus Gumpertsham (1. Platz), Tunrnierleiter Jim Jäger und Klaus Mühlbauer aus Haag (3. Platz).

Das Tennis-Oldieturnier ist in Eiselfing über die Bühne gegangen. Bei seiner ersten Teilnahme gelang Bernhard Wild aus Gumpertsham der Sieg.

Eiselfing – Im Gegensatz zum letzten Jahr war der Wettergott dem Turnier wohlgewogen und so konnten die Gruppenspiele, die Halbfinals und das Finale bei besten Bedingungen gespielt werden. Die anderen Oldies machten es Bernhard Wild nicht leicht, besonders im hochklassigen und spannenden Finale hatte er hart gegen den Sieger der beiden letzten Turniere, Willi Clemens, zu kämpfen. Das Eiselfinger Oldieturnier hat neben dem sportlichen auch einen gesellschaftlichen Aspekt. Zwischen und nach den Matches war genügend Zeit zum Ratschen, Kaffeetrinken, Weißwurstessen, Grillen und Trinken. Und alles in harmonischer Atmosphäre. Bei der Siegerehrung konnte Turnierleiter Jim Jäger die Pokale an die Tagessieger und den Wanderpokal an die Gewinner überreichen.

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel