Bereits seit einigen Jahren organisieren die Eiselfinger Theaterer einen Ausflug für das Ferienprogr

Bereits seit einigen Jahren organisieren die Eiselfinger Theaterer einen Ausflug für das Ferienprogramm.

Nun war es wieder soweit: Zwölf Eiselfinger Kinder machten sich zusammen mit den Betreuern des Theatervereins mit dem Bus auf in Richtung Poing. Am Wildpark angelangt, wurde zunächst jeder mit Futter für die Tiere eingedeckt. Auf dem Spaziergang durch den Park gab es allerhand zu sehen und zu erleben. Die zahmen Rehe warteten bereits entlang des Weges auf die Gruppe und fraßen den Ausflüglern aus der Hand. Danach ging es weiter zu den Bären, die es sich gerade in der Sonne gemütlich gemacht hatten. Nach einer gemeinsamen Brotzeit tobten sich die Kinder auf dem großen Abenteuer-Spielplatz aus. Anschließend besuchte die Gruppe noch die Greifvogel-Show. Während der Adler über den Köpfen der Besucher seine Kreise zog, ging ein Falke auf Beutefang. Sichtlich beeindruckt von der Show machte man sich auf den Rückweg durch den Park, ehe es mit dem Bus wieder zurück nach Eiselfing ging.

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel