Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Beim Schnaitseer Volkstanz ging's rund

+

Der Trachtenverein Waldhausen war Gastgeber des Chiemgauer Volkstanzes im Saal des Schnaitseer Wirths.

Schneidig und fleißig spielten die Oberlauser Tanzlmusi aus Grafing und die Schladl Musi aus dem Altöttinger Raum zu den Tanzrunden auf. Gauvolkstanzwartin Hildegard Kallmaier und der veranstaltende Trachtenverein Waldhausen hatten ein Programm mit Rund- und Volkstänzen zusammengestellt, das bei den Tänzerinnen und Tänzern gut ankam. Für eine Verschnaufpause sorgten zwischendurch die Plattler mit verschiedenen Marschplattlern und die Trachtenmodenschau, bei der Schneidermeisterin Rosi Langschartner die Ergebnisse des Dirndlschneiderkurses im Frühjahr vorstellte. Foto red

Kommentare