Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Müller & Beer“ rocken den Biergarten

Begeisterndes Konzert im Baderbräu – Kulturreihe in Schnaitsee wird fortgesetzt

Die gute Stimmung der Musiker Christoph Müller (links) und Thomas Beer springt bei den Konzerten wie magisch auf ihr Publikum über.
+
Die gute Stimmung der Musiker Christoph Müller (links) und Thomas Beer springt bei den Konzerten wie magisch auf ihr Publikum über.
  • VonJosef Unterforsthuber
    schließen

Nach dem sich die Konzerte am Donnerstag in Schnaitsee so großer Beliebtheit erfreuen geht die Kulturreihe noch bis Montag, 8. September, weiter.

Schnaitsee – Der Donnerstag in Schnaitsee profiliert sich immer mehr zu einem Kulturabend der Extraklasse. Im Biergarten beim Baderbräu sind fast jeden Donnerstag heimische Gruppen musikalisch unterwegs, die immer mehr begeisterte Zuhörer anziehen.

So war es auch nicht verwunderlich, dass bei dem Konzert des Schnaitseer Künstlerduos Christoph Müller und Thomas Beer auch alle Stehplätze im Biergarten belegt waren. Mit Classic Rock Songs bis zu aktuellen Chart-Nummern, als Akustik-Arrangement gespielt, animierten die beiden Sänger und Gitarristen alle ihre Fans zum Mitmachen und Mitsingen.

Mehr aus Schnaitsee und Umgebung lesen Sie hier.

Dazu boten Müller und Beer auch noch den Auftritt eines „Special Guest“. Bastian Röstel aus Köln, ebenfalls ein professioneller Musiker, den Beer vom Studium in Münster kennt, war begeistert von der Atmosphäre im Baderbräu und machte spontan beim Song „Riverside“ von Agnes Obel mit und erntete auch den verdienten Applaus.

Bis Montag, 8. September, treten die „Eglstoana“, „Strawanza de Luxe“, die „Innleit´n Muse“, die Saukopfmuse“, „Fast nur Blech“ und die „Combo Aufgspuit“ auf. Auch auf „Müller & Beer“ brauchen die Schnaitseer Kultur- und Musikfans nicht lange warten. Bereits am Freitag, 22. Juli, sind sie zusammen mit der Schnaitseer Musikkapelle beim „Open-Air-Konzert“ auf dem Schnaitseer Dorfplatz wieder in Schnaitsee an ihren Gitarren.

RE/JuF

Mehr zum Thema

Kommentare