Rat für Bebauung in Rappolten

Maitenbeth – Im Maitenbether Ortsteil Rappolten möchten Kinder von Einheimischen bauen, teilte Bürgermeister Thomas Stark (Bürgerliste) im Gemeinderat mit.

Weil die Grundstücke im Außenbereich liegen, der weitere Häuser nur in Ausnahmefällen zulässt, hat der Gemeinderat im Mai die Aufstellung einer Außenbereichssatzung beschlossen. Mittlerweile habe die Kommune mit weiteren Anwohnern gesprochen, erklärte Stark, diese hätten selber keine Bauwünsche, aber auch keine Einwände, wollten lediglich in die Planung einbezogen werden. Somit bleibe der finanzielle Aufwand bei der Planung alleine bei den Antragstellern. Aufgezeigt wurde eine Abrundung vom Norden über den westlichen Teil bis in den südlichen. Ohne Gegenstimme war der Rat dafür, das Verfahren fortzusetzen. kg

Kommentare