Bauvorhaben in Ilzham genehmigt

Obing – In Ilzham möchte ein Bauherr im westlichen Gebäudeteil seines Anwesens im Erdgeschoss eine Garage mit Abstellraum einbauen und zu einer privaten Werkstatt umnutzen.

Im Ober- und Dachgeschoss soll in Holzbauweise darüber hinaus eine neue Wohneinheit errichtet werden. Diesem Vorhaben stimmte der Obinger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zu. In Bezug auf den rechteckigen Baukörper, den außermittigen First und die fehlenden Dachüberstände wurden die Abweichungen von den Bestimmungen der Gestaltungssatzung einstimmig befürwortet. igr

Kommentare