Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Spielsaison ist eröffnet

Basketball-Jugendmannschaften des TSV 1880 Wasserburg ernten die ersten Erfolge

Die Basketball-Jugendmannschaft des TSV 1880 Wasserburg zeigte zum Saisonstart ihr Können.
+
Die Basketball-Jugendmannschaft des TSV 1880 Wasserburg zeigte zum Saisonstart ihr Können.

Zum Saisonstart stellten sich die Basketball-Jugendmannschaften des TSV 1880 Wasserburg den ersten Gegnern.

Wasserburg – Am vergangenen Wochenende fand der Saisonstart der Basketballjugend des TSV 1880 Wasserburg statt und sie war ein voller Erfolg. Viele begeisterte Zuschauer sahen zu, wie sich die Kinder und Jugendlichen zwei Tage lang präsentierten.

Los ging es am Samstagvormittag mit einer gemischten Mannschaft aus U8, U10 Männlich und U10 Weiblich, die gegen Neuötting antrat. Zwar hatte Neuötting schon ein paar ältere Spieler dabei, doch die kleinen Wasserburger zeigten dennoch, was sie in den wenigen Trainings bisher gelernt hatten.

Mannschaften stellen sich vor

Weiter ging es dann mit der U12 Männlich und der U12 Weiblich parallel auf den beiden Querfeldern. Bei der U12 Weiblich hatte der Gegner kurzfristig abgesagt, sodass sie spontan intern gegeneinander spielten. Die U12 Männlich spielte gegen den SB Rosenheim und musste hier allerdings eine Niederlage hinnehmen. Während diesen beiden Spielen wurden von allen Teams Fotos gemacht. Jede Mannschaft hatte sich etwas überlegt und so gab es neben den normalen Fotos zum Beispiel Huckepack-Bilder.

Nach den U12-Spielen wurden dann alle Teams einzeln vorgestellt. Mannschaft für Mannschaft lief zu Musik ein und wurde namentlich vorgestellt.

Nach der Vorstellung ging es dann weiter mit den beiden U14 Teams. Die U14 Weiblich spielte, wie zuvor schon die Kleinen, gegen ein Team aus Neuötting. Parallel dazu spielte die U14 Männlich ebenfalls gegen Neuötting und lieferte sich hier ein sehr knappes Spiel, welches am Ende mit zwei Punkten Vorsprung an Neuötting ging.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

Nach diesem Spiel wurde auf das große Feld gewechselt und es machte die U16 Weiblich den Anfang gegen den DBB Wels. Sie lieferten sich ebenfalls ein knappes Spiel, doch am Ende behielt auch hier der Gegner die Oberhand. Das letzte Spiel des Tages gehörte dann der U16 Männlich, die etwas unterbesetzt gegen 1860 Rosenheim antrat.

Am Sonntag standen dann noch die Spiele der U18 Männlich gegen Slama Jama Gröbenzell und das der Herren gegen Trostberg an. Auch hier zeigte sich in beiden Teams schon, was in der kurzen Zeit seit Trainingsstart geleistet wurde und es entwickelten sich schöne Spiele. Alles in allem war es ein gelungenes Event mit vielen begeisterten Zuschauern.

re/SF

Mehr zum Thema

Kommentare