AUTOFREIE HOFSTATT

Bahn frei für Fußgänger in Wasserburg an den Wochenenden

Spaß muss sein: Für eine Eis-Wette fährt Monika Rieger auf dem Bobbycar in die autofreie Zone Hofstatt.
+
Spaß muss sein: Für eine Eis-Wette fährt Monika Rieger auf dem Bobbycar in die autofreie Zone Hofstatt.
  • Andrea Klemm
    vonAndrea Klemm
    schließen

Bahn frei für Fußgänger heißt es ab sofort an den Wochenenden in der Wasserburger Hofstatt. Manche Geschäftsleute befürchten, dass die Kunden ausbleiben, weil samstags (und auch sonntags) ab 10 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt ist. Dass man prima mit einem Bobbycar einfahren kann, bewies augenzwinkernd eine Wasserburgerin.

Wasserburg – Die Wasserburger Hofstatt ist seit 27. März an den Wochenenden (samstags und sonntags ab 10 Uhr) für den motorisierten Verkehr gesperrt. Grundlage ist ein einstimmiger Stadtratsbeschluss vom Oktober 2020. Die Neuerung soll zur Belebung des Altstadt-Kerns durch mehr Publikums- und weniger Kraftfahrzeugverkehr führen. Anlieger haben weiter freie Fahrt. Vergangenen Samstag nutzten viele Fußgänger die Möglichkeit, sich in der Hofstatt auszubreiten. Während die einen sich über eine autofreie Zone freuten, sorgen sich Geschäftsleute. So berichtet Christine Deliano von der Wasserburger Backstube von der Verunsicherung der Kunden, die ausblieben. Wer einkaufe, habe ein Anliegen und dürfe in die Hofstatt einfahren, so Deliano.

Besucherandrang am Samstag, 27. März in der Wasserburger Hofstatt. In Zeiten der Pandemie für manchen Bürger ein unguter Anblick.

Lesen Sie auch: Wasserburgs Altstadt bekommt ab Ende März 2021 eine Verkehrsberuhigung an den Wochenenden

Dasselbe gelte auch für Kirchgänger. Manche Bürger äußerten sich besorgt, ob man sich angesichts der Pandemie über Fußgängerströme freuen soll. Zu einem kleinen Spaß regten sich die Freundinnen Sabine Aschekowsky und Monika Rieger gestern gegenseitig an. „Monika, wenn du mit einem Bobbycar reinfährst, spendier ich dir ein Eis.“ Die ließ sich nicht zweimal bitten. Die kalte Erfrischung ist ihr damit gewiss. Am Karsamstag ist wieder autofrei. Die Läden, die geöffnet haben dürfen, sind für ihre Kunden da.

Mehr zum Thema

Kommentare